SHMV 2011. Merhaba Türkiye! Schleswig-Holstein grüsst die Türkei)))

Hier könnte Ihre Werbung stehen... Anfragen: werbung@porsch.comHier könnte Ihre Werbung stehen... Anfragen: werbung@porsch.com

von SHMF | Eine Kulturnation zwischen Orient und Okzident – »Wer sich selbst und andere kennt, wird auch hier erkennen: Orient und Okzident sind nicht mehr zu trennen.« 

Goethe betrachtete den Orient nicht als etwas Fremdes, sondern rückte ihn wie einen Zwilling in untrennbare Nähe zum Okzident. Und so liest sich seine Gedichtsammlung »West-östlicher Divan« letztlich auch wie ein Plädoyer für einen kulturellen Dialog zwischen Morgen- und Abendland.

Die Frage, was wohl das Kulturland Türkei ausmacht, ist nicht so leicht zu beantworten. Kaum eine andere Region der Welt ist so von kulturellen Vermischungen geprägt wie die Türkei.

Ein ganz besonderes Highlight des SHMV 2011, des Schleswig-Holstein Musikfestivals 2011, können Liebhaber*innen der türkischen Musik auf hoher See, im Wattenmeer vor Wyk auf Föhr erleben und geniessen.

Die Künstler: viel musikalische Hingabe kann man erwarten, wenn der aus einer türkischen Roma-Familie stammende Klarinettist Selim Sesler zusammen mit seinem hochklassigen Ensemble die von ihm so geliebte Musik der Roma spielt. Musik nimmt im Leben der Roma einen viel zentraleren Stellenwert ein als in anderen Kulturen. Während Musik meist bloß der Unterhaltung dient, werden die Roma bereits im Kindesalter an die Musik herangeführt, damit sie mit dem Spielen notfalls auch ihren Lebensunterhalt bestreiten können. Auf diese Weise wuchs auch Selim Sesler mit der Musik auf.

Seslers erstes Instrument war allerdings die türkische Kegeloboe Zurna, erst später lernte er Klarinette. Das Holzblasinstrument spielt er heute mit einer solchen Leidenschaft, dass es scheint, als ob das Instrument ein Körperteil von ihm wäre. Während der äußerst vielseitige Klarinettist sowohl in der traditionellen türkischen Folklore, der Musik der Roma und im Jazz zu Hause ist, wird er im Rahmen des Festivals in einem Konzert mit dem Faust Quartett darüber hinaus seine Qualitäten als klassischer Klarinettist präsentieren (K109).

Als Magier der Klarinette ist der türkische Weltstar auch in Fatih Akins Film »Crossing the Bridge – The Sound of Istanbul« zu sehen. Der Film zeigt die reiche Vielfalt der Musikszene der türkischen Metropole Istanbul, in der Selim Sesler eine zentrale Figur darstellt. In der Besetzung mit Akkordeon, der orientalischen Zither Kanun, der Violine, Percussioninstrumenten und mit Seslers Klarinette wird das Ensemble das Publikum in die faszinierende Welt der türkischen Roma-Musik entführen.

Selim Sesler and Friends, Klarinette
Anatolische Hochzeitsmusik
17.08.2011, 20:00

W.D.R.-Fähre
Hafen, am Fähranleger
D-25933 Wyk auf Föhr



Die W.D.R.-Fähre, die normalerweise zwischen Dagebüll, Amrum und Wyk auf Föhr hin- und herpendelt, hat nichts mit dem Westdeutschen Rundfunk, dafür aber umso mehr mit der Wyker Dampfschiffs-Reederei zu tun. Die Autofähre geht exklusiv für die Konzerte des Schleswig-Holstein Musik Festivals im Hafen von Wyk auf Föhr vor Anker und wird dann in einen Konzertsaal umgebaut.

Die Fläche, auf der sonst die PKW untergebracht sind, verwandelt sich durch Bühne, Teppich, Sitzplätze und Licht in einen einzigartigen Raum – einem schwimmenden Konzertsaal.

Nach dem Konzert bringt eine kleine Personenfähre das Publikum zurück nach Dagebüll. Für alle Husumer und Schleswig-Holsteiner ein ganz aussergewöhnliches Konzerterlebnis, ein Ausflug, der sich lohnt.

Gefördert durch Ferring Arzneimittel GmbH

 

Kommentar hinterlassen zu "SHMV 2011. Merhaba Türkiye! Schleswig-Holstein grüsst die Türkei)))"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*